weather-image
18°

Bier-Inhaltsstoff Hordenin aktiviert Belohnungszentrum

Erlangen (dpa) - Ein Inhaltsstoff von Bier aktiviert nach Erkenntnissen von Forschern das Belohnungszentrum im Gehirn. Der Stoff Hordenin, der auch in Gerstenmalz vorkommt, wirke ähnlich wie das als «Glückshormon» bekannte körpereigene Dopamin, teilte die Universität Erlangen-Nürnberg am Freitag mit. Beide beeinflussen den sogenannten Dopamin-D2-Rezeptor im Gehirn. Ob die im Bier enthaltenen Hordenin-Mengen für eine spürbare Beeinflussung des Belohnungszentrums ausreichend sind, untersuchen die Forscher zurzeit noch. Insgesamt deuteten die Ergebnisse aber darauf hin, dass Hordenin zum stimmungssteigernden Effekt von Bier beitragen könnte, hieß es in einer Mitteilung.

Bier
Zwei Bierkrüge auf einem Tisch. Foto: Felicitas Wilke/Archiv Foto: dpanitf3

Mitteilung

Anzeige