weather-image
12°

Bienenzählen leicht gemacht

4.3
4.3
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (cgm) – Wie zählt man Bienen? Mit dieser Frage haben sich Studenten der TU München befasst. Sie haben einen Kasten entwickelt, der vor Bienenstöcken angebracht wird.

Anzeige

Durch diese Schleuse müssen die Bienen hindurch krabbeln. Dabei werden sie von einer Digitalkamera bei Infrarotlicht fotografiert. Die Bilder können anschließend ausgewertet werden.

An der Berufsfachschule für Holzbildhauerei und Schreinerei hat Leon Falanga, Schüler im zweiten Jahr, den Prototyp des Zählkastens gebaut. Der Kasten ist aus Lärchenholz gefertigt und witterungsbeständig, seine Kanten ordentlich gezinkt und mit einer gläsernen Trennscheibe versehen, über der die Kamera angebracht wird. Ein schön gearbeiteter Eingangsbereich, den die Bienen da bekommen.

(Foto: Merker)

 

Italian Trulli