weather-image
-1°

Betrunkener kracht frühmorgens mit Auto an Leitplanke

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Montage (li. Florian Gaertner, re. dpa)

Grabenstätt – Ein angetrunkener Fahrer verursachte am frühen Mittwochmorgen auf der St 2096 Höhe Hagenau einen Unfall. Nun ist er seinen Führerschein los.


Frühmorgens gegen 4.15 Uhr war ein 20-jähriger Slowake auf der Staatsstraße 2096 zwischen Chieming und Grabenstätt unterwegs.

Anzeige

Der im Landkreis Traunstein wohnhafte Mann fuhr mit seinem Fiat in Richtung Grabenstätt. Auf Höhe Hagenau kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr an die dortige Schutzplanke. Anschließend blieb der Wagen stark beschädigt auf der Fahrbahn liegen. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt. An der Schutzplanke entstand Schaden von mehr als Tausend Euro.

Während der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde sein Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst.

- Anzeige -