weather-image
16°

Beteiligung bei Wahl in Israel hoch

Tel Aviv (dpa) - Die Beteiligung bei der Parlamentswahl in Israel ist am Dienstag bis in die Abendstunden hoch geblieben. Bis 19.00 Uhr (MEZ) - also zwei Stunden vor Schließung der Wahllokale - gaben nach Angaben der Zentralen Wahlkommission 63,7 Prozent der 5,6 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme ab.

Das waren vier Prozentpunkte mehr als vor vier Jahren zum gleichen Zeitpunkt und mehr als die gesamte Wahlbeteiligung im Jahr 2006 (63,2 Prozent). Die Führung der rechtsorientierten regierenden Likud-Partei hat Sorge, die hohe Wahlbeteiligung könnte dem Mitte-Links-Block zugute kommen.

Anzeige

Informationen der Wahlkommission zur Wahlbeteiligung