weather-image
28°

Berühmte Schriftsteller zu Besuch

Messe öffnet
Zur Frankfurter Buchmesse kommen sehr viele Besucher. Foto: Arne Dedert/dpa Foto: dpa

Viele neue Bücher, viele berühmte Gäste. Auf der Frankfurter Buchmesse gibt es eine Menge zu sehen. Die Bücherschau im Bundesland Hessen ist die größte der Welt.


Zunächst ist die Messe für Fachleute geöffnet. Sie wollen sich dort austauschen, wie Bücher auch in Zukunft gern gelesen werden. Kinder und Jugendliche lesen zwar nach wie vor viel. Aber die Erwachsenen kaufen weniger Bücher. Vor allem den Buchhändlern macht das zu schaffen.

Am Wochenende darf dann jeder zur Frankfurter Buchmesse kommen. Die Besucher freuen sich vor allem darauf, berühmte Schriftsteller hautnah zu erleben. Die lesen dort aus ihren Büchern und geben Autogramme. In diesem Jahr sind vor allem Autoren aus dem Land Frankreich zu Gast.

Frankfurter Buchmesse

Börsenverein des Deutschen Buchhandels