weather-image
22°

Bernauer (63) nach Frontalkollision im Auto eingeklemmt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbol, Arno Burgi (dpa-Archiv)

Marquartstein – Einen Verletzten und rund 17 000 Euro Schaden gab es bei einem Unfall am Sonntag gegen 11.45 Uhr auf der B307 in Marquartstein.


Nach Polizeiangaben geriet ein 56-jähriger Franzose gegen 11.45 Uhr in einer Rechtskurve mit seinem BMW X3 ins Schleudern und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Audi A4 eines 63-jährigen Bernauers zusammen.

Dieser musste anschließend von der Feuerwehr Marquartstein aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Bei dem Unfall wurde der Audi-Fahrer leicht verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Prien am Chiemsee gebracht. Die beiden Insassen des französischen Autos wurden nicht verletzt.

Am BMW entstand Schaden in Höhe von etwa 12 000 Euro, am Audi in Höhe von rund 5000 Euro. Die B307 war wegen des Unfalles etwa eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Marquartstein war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.