weather-image

Bericht über mögliche Einigung bei Nahost-Krise

Tel Aviv (dpa) - Bei der Krise in den Nahost-Friedensgesprächen zeichnet sich nach Angaben aus Verhandlungskreisen eine mögliche Einigung ab. «Eine Einigung ist im Bestehen begriffen», sagte ein Repräsentant, der namentlich nicht genannt werden wollte. Sie sei noch nicht endgültig. Die sich abzeichnende Vereinbarung sehe eine Freilassung des seit mehr als 28 Jahren in den USA inhaftierten israelischen Spions Jonathan Pollard. Im Gegenzug wolle Israel wie vereinbart eine vierte und letzte Gruppe von 26 palästinensischen Langzeithäftlingen freilassen.

Anzeige