weather-image

Bergmann stirbt in Kaliwerk

Zielitz (dpa) - Ein Bergmann ist in einem Kaliwerk in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Der 48-Jährige war nach Polizeiangaben allein an seinem Arbeitsplatz im Bergwerk Zielitz, als ihn eine schwere Steinplatte erschlug. Sie hatte sich aus noch ungeklärter Ursache gelöst. Ein Kollege, der auf der gleichen Sohle in etwa 1000 Metern Tiefe beschäftigt war, fand den Toten. Die Staatsanwaltschaft Magdeburg hat die Ermittlungen übernommen.

Anzeige