weather-image

Ben und Emma sind beliebte Namen

0.0
0.0
Vornamen
Bildtext einblenden
Der Namens-Forscher Knud Bielefeld hat herausgefunden: Emma und Ben sind die beliebtesten Vornamen des Jahres. Foto: Markus Scholz/dpa Foto: dpa

Komm doch mal nach vorne, Ben! Manchmal sagen Lehrerinnen oder Lehrer in ihrer Klasse so einen Satz. Dann kann es passieren, dass sich gleich mehrere Bens angesprochen fühlen. Denn in Deutschland heißen viele Kinder so. Der Name ist seit Jahren der beliebteste Vorname für Jungen, sagt ein Namens-Forscher. Auch in diesem Jahr wurde er öfter vergeben als jeder andere Jungen-Name. Aber auch Vornamen wie Paul, Finn und Luis waren oft dabei.


Und bei den Mädchen? Die wurden am häufigsten Emma genannt, hat der Forscher herausgefunden. Auch die Namen Ella und Hannah wurden oft von den Eltern ausgesucht. »Gerade auch kurze Namen sind sehr beliebt seit Jahren«, sagt der Forscher.

Anzeige