weather-image

Beim Anfahren aufgefahren: Beifahrerin verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Piding – Leichte Verletzungen erlitt eine Frau, als eine 37-Jährige am Sonntag beim Warten vor der Kreuzung der Salzstraße mit der B20 hinten auffuhr.


Gegen 14.40 Uhr stand ein 30-jähriger mit seinem Nissan in Piding auf der Salzstraße und wollte nach rechts in Richtung Bad Reichenhall auf die B20 einbiegen. Hinter ihm stand eine 37-jährige Skoda-Fahrerin.

Als der 30-Jährige erst anrollte, dann aber doch nicht in die B20 einfuhr, um den bevorrechtigten Verkehr nicht zu behindern, erkannte die 37-Jährige dahinter die Bremslichter zu spät: Sie war ebenfalls angefahren und prallte ind das Heck des bereits wieder stehenden Nissan.

Beim Unfall wurde die Beifahrerin des Nissan-Fahrers leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro.