weather-image

Bei der Preisverleihung zu Hause geblieben

0.0
0.0
Schauspieler Russell Crowe
Bildtext einblenden
Russell Crowe kam nicht zur Preisverleihung der Golden Globes. Foto: Ian Langsdon/epa/dpa Foto: dpa

Bei so einer Preisverleihung wären viele Menschen gerne mal zu Gast. Die Rede ist von den »Golden Globes«. Das ist eine wichtige Auszeichnung im Land USA für Serien, Filme und Schauspieler.


So etwas lässt man sich doch nicht entgehen! Der Schauspieler Russell Crowe aber blieb am Sonntag zu Hause. Dabei gewann er den Preis als bester Hauptdarsteller in einer Serie.

Anzeige

Allerdings hatte er einen guten Grund dafür: Er wollte bei seiner Familie in Australien bleiben. Vor allem im Osten des Landes ist es momentan sehr gefährlich. Denn an zahlreichen Orten wüten dort Buschbrände. Darunter leiden Menschen, Tiere und die Natur sehr.

Auch wenn er selbst nicht da war, wollte Russell Crowe anscheinend etwas loswerden. Die Schauspielerin Jennifer Aniston verkündete bei der Preisverleihung eine Botschaft für ihn. Darin wünschte er sich, dass die Menschen besser auf unseren Planeten achten.

Sieger bei den Golden Globes