weather-image

Bei Crash Auto umgestoßen: Zwei Schwerverletzte in Salzburg

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, Hannibal/dpa

Salzburg – Zwei schwer Verletzte forderte ein Kreuzungscrash am Montagmorgen auf der Innsbrucker Bundesstraße im Bereich der Kreuzung mit der Kröbenfeldstraße.


Kurz vor 7 Uhr in der Früh wollte ein 46-jähriger Walser nach links in die Innsbrucker Bundesstraße einbiegen und hielt am mittleren Fahrstreifen an, um sich stadteinwärts einzureihen.

Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 26-jähriger Salzburger stadtauswärts und prallte mit der linken Front seines Autos in die linke Fahrzeugseite des Walsers. Das Auto des 26-jährigen Lenkers kam durch den Aufprall seitlich zum Liegen. Der Mann musste von der Berufsfeuerwehr Salzburg aus seinem Autowrack geborgen werden.

Die beiden Schwerverletzten wurden vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung der Polizei Salzburg