weather-image
13°

Bayern trifft bei der Club-WM auf Kairo oder Guangzhou

0.0
0.0
Sieg
Bildtext einblenden
Das Team von Al Ahly Kairo gewann die afrikanische Champions League. Foto: Khaled Elfiqi Foto: dpa

München (dpa) - Triple-Gewinner FC Bayern München trifft im Halbfinale der Club-WM in Marokko am 17. Dezember entweder auf Al Ahly Kairo oder den chinesischen Meister Guangzhou Evergrande mit dem früheren Weltmeistercoach Marcello Lippi.


Al Ahly hatte zum achten Mal die afrikanische Champions League durch ein 2:0 gegen Orlando Pirates gewonnen. Damit trifft der ägyptische Club im Viertelfinale der Club-WM in Marokko auf Guangzhou, das die asiatische Königsklasse durch ein 1:1 gegen den FC Seoul (Hinspiel: 2:2) gewonnen hatte.

Die Bayern sind wie der brasilianische Copa-Libertadores-Gewinner Atlético Mineiro direkt für das Halbfinale qualifiziert. Als weitere Clubs nehmen Gastgeber Raja Casablanca, der neuseeländische Verein Auckland City und CF Monterrey aus Mexiko teil. Das Endspiel findet am 21. Dezember in Marrakesch statt.

Homepage der Club-WM