weather-image
11°

Bayer nach 0:4 gegen Paris vor Aus in der Champions League

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat kaum mehr Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Der Fußball-Bundesligist kassierte im Achtelfinal-Hinspiel eine 0:4-Heimniederlage gegen den französischen Meister Paris St. Germain. Emir Spahic sah in der 59. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Er wird Leverkusen im Rückspiel am 12. März fehlen. Dann müsste in Paris ein Sieg mit fünf Toren her, um doch noch das Viertelfinale erreichen zu können.

Anzeige