weather-image

Bad Reichenhall: Unfall mit Elektroroller

Warndreieck
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpanitf3

Am frühen Samstagabend befuhr ein 48-jähriger Mann aus Bad Reichenhall die Berchtesgadener Straße von Bayerisch Gmain kommend mit einem dreirädrigen Elektroroller. Kurz vor dem Ortseingang Bad Reichenhall kam er offenbar aufgrund der winterlichen Bedingungen ins schleudern und kollidierte mit einer dortigen Verkehrsinsel, wodurch der Roller umkippte.

Anzeige

Der Mann zog sich eine leichte Verletzung zu und musste sich zur ambulanten Behandlung ins Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall begeben. An seinem Roller enstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Verkehrsunfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall.

Polizei Bad Reichenhall