weather-image
12°
5 000 Euro Schaden – Junge Männer bei Tat an Roßfeldmautstelle gefilmt

Automatenaufbruch scheitert

Berchtesgaden – Einen Sachschaden in Höhe von mindestens 5 000 Euro haben zwei junge Männer am frühen Dienstagmorgen bei einem versuchten Automatenaufbruch an der Mautstelle Nord der Roßfeldstraße hinterlassen. An das Geld im Automaten gelangten sie allerdings nicht.

Weil die ganze Aktion per Videoaufzeichnung dokumentiert wurde, ist der Tatablauf der Polizei bestens bekannt. Die zwei jungen Männer waren um 2.35 Uhr mit ihrem Pkw zur Mautstelle gefahren. Über eine Stunde lang beschäftigten sie sich gewaltsam mit dem Mautautomaten und fuhren schließlich unverrichteter Dinge um 4 Uhr wieder in Richtung Berchtesgaden davon. Beide Täter haben eine schlanke Figur, waren dunkel gekleidet und hatten die Gesichter vermummt. Einer trug einen Rucksack und eine dunkle Sporthose mit hellen Längsstreifen. Wer kann Hinweise zu der Tat geben? Wem ist zu den genannten Zeiten auf der Roßfeldstraße ein Pkw aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 entgegen. fb