weather-image
11°

Autofahrer kracht bei Überholvorgang frontal in Lkw-Kipper – tot

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Bad Feilnbach – Ein tödliches Ende nahm ein sehr schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2089 bei Bad Feilnbach, als ein Autofahrer mit voller Wucht in einen Laster krachte und in seinem zerissenen Fahrzeug verstarb.

Gegen 8 Uhr morgens waren zwei Autofahrer auf der Staatsstraße 2089 aus Richtung Wasserwiesen kommend in Richtung Bad Feilnbach unterwegs, als der 34-jährige Fahrer eines Ford Focus mit Miesbacher Kennzeichen zu einem Überholvorgang ansetzte.

Zu diesem Zeitpunkt kam dem Mann im Gegenverkehr der 40-jährige Fahrer eines Absetzkippers mit Rosenheimer Kennzeichen entgegen, der die Gefahr der Situation erkannte und daraufhin vergeblich versuchte dem auf seiner Spur entgegenkommenden Auto auszuweichen. Der Fahrer des Ford konnte aus bislang nicht bekannten Gründen den Überholvorgang weder beenden noch abbrechen und kollidierte frontal mit dem Laster. Dabei wurde der Ford Focus laut Polizeiangaben regelrecht zerrissen und der Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Kipper-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Am Lastwagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro, der Ford Focus erlitt Totalschaden.

Überholter Autofahrer gesucht

Der Fahrer des überholten Autos fuhr ohne anzuhalten weiter. Dieser wird als dringender Zeuge des Unfalls gesucht und soll sich bei der Polizei Brannenburg unter Telefon 08034/9068-0 melden.