weather-image

Auto geht in Salzburg in Flammen auf – Löschversuche ohne Erfolg

0.0
0.0
Feuerwehr-Warnschild
Bildtext einblenden
Ein Feuerwehr-Warnschild. Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Salzburg – Am Sonntagabend ging der Motorraum eines Fahrzeugs im Stadtteil Lehen plötzlich in Flammen auf. Der Fahrer wollte den Brand noch selbst löschen, vergeblich.


Am Abend fing laut Polizei der Motorraum des Fahrzeugs aus bislang unbekannter Ursache während der Fahrt im Stadtteil Lehen Feuer.

Der 43-jährige Fahrzeuglenker aus Salzburg und andere Ersthelfer versuchten zwar noch mit Handfeuerlöschern, die Flammen zu bekämpfen, doch die Versuche blieben erfolglos.

Der Berufsfeuerwehr Salzburg gelang es schließlich, den Brand unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Am Auto entstand Totalschaden. Die Ursache des Fahrzeugbrandes ist Gegenstand von weiteren Ermittlungen.

Pressemeldung der Polizei Salzburg