weather-image
20°

Auffahrunfall in Ruhpolding: Zwei Verletzte und 25 000 Euro Schaden

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Vanessa Hallweger

Ruhpolding – Zwei Verletzte und 25 000 Euro Schaden forderte ein Auffahrunfall am Sonntag in Ruhpolding auf Höhe Lödensee.

Gegen 14.30 Uhr wollte ein Honda-Fahrer von der B305 nach der Wildbachfurt nach links in den Lödensee einbiegen. Der nachfolgende Fahrer eines Alfa Romeos bremste hinter dem Honda ab und wartete, dass dieser abbiegt.

Der wiederum nachfolgende Skoda-Fahrer wartete ebenfalls. Die Corsa-Fahrerin am Ende der Kolonne, eine 19-jährige Bergenerin, konnte allerdings nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in die stehenden Fahrzeuge, wodurch diese ineinander geschoben wurden.

Beim Unfall wurde die Unfallverursacherin selbst leicht verletzt. Im Skoda erlitt eine Urlauberin ebenfalls leicht Verletzungen. Beide wurden vom BRK mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei Ruhpolding entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Die Ruhpoldinger Feuerwehr war an der Unfallstelle mit drei Fahrzeugen und das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen im Einsatz.