weather-image
11°

Attentat auf Mandela geplant - Verschwörer schuldig gesprochen

Johannesburg (dpa) - Er plante ein Attentat auf Nelson Mandela und den Sturz der südafrikanischen Regierung: Der Rassist Mike du Toit ist nach einem fast zehnjährigen Justizmarathon von einem Gericht in Johannesburg schuldig gesprochen worden. Einst hatte der Universitäts-Dozent die bewaffnete Gruppe «Burenmacht» angeführt. Deren Ziel war es, die schwarze Bevölkerungsmehrheit aus Südafrika zu vertreiben. Angeklagt war er unter anderem wegen Landesverrats. Urteile gegen weitere etwa 20 frühere Angehörige der «Burenmacht» sollen folgen.

Anzeige