weather-image

Atlético Madrid übernimmt Tabellenführung in Spanien

0.0
0.0
Doppelpack
Bildtext einblenden
Diego Costa führte sein Team zum Sieg und zur Tabellenführung. Foto: Alberto Martin Foto: dpa

Madrid (dpa) - In der spanischen Primera División hat Atlético Madrid vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Atlético gewann sein Heimspiel gegen UD Levante mit 3:2.


Mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel bescherte der Brasilianer Diego Costa den Hausherren den Sieg. Das Team des argentinischen Trainers Diego Pablo Simeone führt nun in der spanischen Fußball-Eliteliga mit drei Punkten Vorsprung vor dem FC Barcelona. Der Meister kann aber am Sonntag gleichziehen, er tritt beim FC Getafe an. Rekordmeister Real Madrid hat bereits acht Punkte Rückstand, muss am Sonntag aber noch beim FC Valencia antreten.

Einen wichtigen Erfolg schaffte auch der FC Malaga. Die Mannschaft von Trainer Bernd Schuster gewann mit 1:0 beim FC Elche. In der Tabelle belegt Malaga Rang neun.