weather-image
18°

Asarenka und Serena Williams im Viertelfinale

Melbourne (dpa) - Serena Williams und Titelverteidigerin Victoria Asarenka stehen bei den Australian Open im Viertelfinale. Die Weltranglisten-Erste aus Weißrussland setzte sich in Melbourne gegen die Russin Jelena Wesnina ohne Mühe mit 6:1, 6:1 durch.

Spielerisch
Victoria Asarenka serviert bei ihrem Achtelfinalsieg. Foto: Narendra Shrestha Foto: dpa

In der nächsten Runde trifft die 23-Jährige auf die Russin Swetlana Kusnezowa, die die Dänin Caroline Wozniacki mit 6:2, 2:6, 7:5 niederrang. Gegen Wesnina benötigte Asarenka gerade einmal 57 Minuten für ihren ungefährdeten Erfolg. Kusnezowa und Wozniacki lieferten sich dagegen 2:28 Stunden lang einen erbitterten Fight, ehe die Russin ihren ersten Matchball verwandelte.

Anzeige

Die Weltranglisten-Dritte Williams deklassierte die Russin Maria Kirilenko mit 6:2, 6:0 und trifft nun auf ihre 19 Jahre alte Landsfrau Sloane Stephens. Die jüngere der beiden Williams-Schwestern benötigte beim ersten Grand-Slam-Turnier des Tennis-Jahres lediglich 57 Minuten, um die an Nummer 14 gesetzte Russin zu besiegen. Sollte Williams das mit 23,91 Millionen Euro dotierte Event gewinnen, würde sie Asarenka an der Spitze der Weltrangliste ablösen.