weather-image
-2°

Arsenal und Podolski enttäuschen: 1:1 in Southampton

0.0
0.0
Ausgewechselt
Bildtext einblenden
Lukas Podolski wurde bereits nach 58 Minuten ausgewechselt. Foto: Andy Rain Foto: dpa

Southampton (dpa) - Mit einem enttäuschenden Lukas Podolski hat der FC Arsenal in der englischen Fußballliga einen Fehlstart ins neue Jahr erlebt. Nach zuletzt vier Liga-Siegen in Serie kamen die Gunners bei Aufsteiger FC Southampton nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.


Nationalspieler Lukas Podolski wurde bereits nach 58 Minuten ausgewechselt. Der Ex-Kölner hatte mit einem Fehlpass Southamptons Führung durch Gaston Ramirez (35. Minute) eingeleitet. Ein Eigentor von Southamptons Angreifer Guly do Prado (41.) bescherte den Nord-Londonern am 21. Spieltag immerhin einen Punkt.

Anzeige

Per Mertesacker verbrachte nach seiner Magen-Darm-Erkrankung die gesamte Partie auf der Ersatzbank. Die Arsenal-Elf von Coach Arsène Wenger ist mit 34 Punkten zumindest bis Mittwoch weiter Fünfter, verlor aber Boden auf den nun vorerst drittplatzierten Erzrivalen Tottenham Hotspur (39).