weather-image
17°

Armstrong-Weggefährten Hincapie und Barry geben Doping zu

Berlin (dpa) - Im Zuge der Ermittlungen gegen Lance Armstrong haben seine früheren Teamkollegen George Hincapie und Michael Barry ein Dopinggeständnis abgelegt. Hincapie hatte Armstrong bei dessen sieben Tourtiteln von 1999 bis 2005 begleitet und diesen August seine Laufbahn beendet. Wie Hincapie hatte auch Barry gegenüber der US-Anti-Dopingagentur USADA über das vermeintliche Dopingsystem im Armstrong-Team ausgesagt. Die US-Anti-Doping-Agentur hatte Armstrong Ende August lebenslang gesperrt und seine Ergebnisse seit dem 1. August 1998 gestrichen.

Anzeige