Apple frischt Software auf: Neue Möglichkeiten für Apps

0.0
0.0
Craig Federighi
Bildtext einblenden
Software-Chef Craig Federighi bestritt den größten Teil der Apple-Präsentationen. Foto: John G. Mabanglo Foto: dpa

San Francisco (dpa) - Apple weiß, dass Software den Unterschied bei Smartphones und Computern macht - und der iPhone-Konzern will sich von Google und Co nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Am Montag vorgestellte Neuerungen sollen Apple-Kunden bessere Apps und mehr Komfort bringen.


Apple zu iOS 8

Anzeige

Apple zu Plattformen HomeKit und HealthKit

Apple zu neuem OS X Yosemite