weather-image
20°

Anzeigenerstatterin fährt betrunken zur Polizeidienststelle

5.0
5.0
Ein "Polizei"-Schild
Bildtext einblenden
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv Foto: dpa

Traunstein - In der Nacht von Samstag auf Sonntag suchte eine 35 jährige Traunsteinerin die Polizei auf, um Anzeige zu erstatten. Leider hatte sie sich trotz ihrer starken Alkoholisierung mit dem Pkw auf den Weg zur Dienststelle gemacht.

Den Beamten fiel sofort der starke Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert weit über 1,1 Promille.

Trotz ihres berechtigten Anliegens musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Selbstverständlich wurde die Anzeige dennoch aufgenommen- jedoch musste sie den Heimweg zu Fuß antreten.

Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.