weather-image

Animationsfilm: »Bayala - Das magische Elfenabenteuer«

0.0
0.0
Bayala - Das magische Elfenabenteuer
Bildtext einblenden
Jaro (l-r), Sera, Marween und Piuh machen sich Sorgen um Bayala. Foto: Universum Film/dpa Foto: dpa

In Bayala geht es drunter und drüber. Das Reich der Feen droht unterzugehen. Als aber plötzlich ein Drachen-Ei auftaucht, scheint die Rettung nah zu sein.


Berlin (dpa) - »Bayala - Das magische Elfenabenteuer« spielt in einem bunten Reich der Flügelwesen, der Drachen und Einhörner. Das Reich der Feen aber, Bayala, ist in Gefahr: Nicht nur, dass die zauberhaften Drachenwesen immer weniger werden, auch die magischen Pflanzen scheinen ihrem Untergang geweiht.

Inmitten all dieser Probleme aber befindet sich der Blütenpalast der Sonnenelfen anlässlich der Krönungszeremonie von Prinzessin Eyela in heller Aufregung. Da taucht plötzlich ein Drachen-Ei auf, und Hoffnung keimt. Sollte das Ende von Bayala doch noch abzuwenden sein? Josefine Preuß leiht der Sonnenelfe Surah ihre Stimme, Musiker Ross Antony dem Waldelfenkönig.

Bayala - Das magische Elfenabenteuer, Deutschland/Luxemburg 2019, 85 Min., FSK ab 0, von Aina Järvine und Federico Milella

Bayala - Das magische Elfenabenteuer