weather-image
13°

Anhörung im Ethikrat: Beschneidung unter Bedingungen

Berlin (dpa) - Bei einer Anhörung im Ethikrat zum umstrittenen Thema Beschneidung haben sich Experten für die gesetzliche Erlaubnis unter bestimmten Bedingungen ausgesprochen. Notwendig sei eine umfassende Aufklärung ebenso wie die fachgerechte medizinische Ausführung. Die Debatte über die bei Juden und Muslimen übliche Beschneidung von männlichen Neugeborenen oder Kindern war durch ein Gerichtsurteil ausgelöst worden. Das Landgerichts Köln hatte die Beschneidung als rechtswidrige Körperverletzung bewertet.

Anzeige