weather-image

An Rosenheimer Amtsgericht gefahren

0.0
0.0
Justitia
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Daniel Reinhardt

Am Faschingsdienstag stellte der Hausmeister des Amtsgerichts Rosenheim eine Beschädigung an der Außenfassade des Gebäudes fest. Bei genauerer Betrachtung konnte der Abdruck eines Kennzeichens an der Hausmauer festgestellt werden.

Anzeige

Laut Spurenlage war ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Wagen von den zum Amtsgericht gehörenden Parkplätzen über die angrenzende Grünfläche gefahren. Im Anschluss stieß er mit seinem Fahrzeug gegen eine Kellerschacht-Abdeckung und schob diese mit voller Wucht gegen das Gebäude. Letztlich prallte er mit seinem Fahrzeug an die Hauswand, wodurch der Abdruck seines Kennzeichens an der Hausmauer hinterlassen wurde.

Am Gebäude des Amtgerichts Rosenheim entstand ein erheblicher Sachschaden.

Die Polizei Rosenheim nahm die Unfallflucht auf und sicherte die vorhandenen Spuren des Täters. Hinweise auf den Verursacher werden unter der Telefonnummer 08031/200-2200 entgegengenommen.

Pressemeldung der Polizei Rosenheim

- Anzeige -