weather-image
21°

Alte G’schicht‘n und Lieder der Saline Traunstein

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Alte G’schicht’n und Lieder der Saline Traunstein präsentieren Josef Knott und Hans Garschhammer (von links) am 21. Oktober im Gasthaus Aubräu, in das einst auch die Salinenarbeiter einkehrten. Foto: © Stadt Traunstein

Alte G‘schicht’n und Lieder der Saline Traunstein: Josef Knott präsentiert am 21. Oktober Geschichten vom Salzmaier, von den Salinenarbeitern und Holzknechten.


Hans Garschhammer begleitet die Veranstaltung musikalisch mit der Ziach und steuert Lieder und Schnaderhüpfl bei.

Fast drei Jahre lang hat Josef Knott im Stadtarchiv und im Heimathaus nach alten Büchern und Texten aus der Zeit der Traunsteiner Saline gesucht. Die spannendsten Geschichten gibt er am Samstag, 21. Oktober, im Gasthaus Aubräu in der Bürgerwaldstraße zum Besten. Hans Garschhammer begleitet Josef Knotts G’schicht‘n mit seiner Ziach. Beginn der Lesung mit Musik ist um 20 Uhr.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Traunstein im Rathaus (Tel. 0861 65-500, E-Mail: touristinfo@stadt-traunstein.de) erhältlich und kosten 6 Euro. Die Tickets können aus organisatorischen Gründen nur persönlich abgeholt werden. Karten gibt es außerdem an der Abendkasse, die um 18 Uhr öffnet.

Als kulinarische Einstimmung auf die Veranstaltung wird bereits um 19 Uhr (nur auf Vorbestellung) der Traunsteiner Salzkrustenbraten mit Knödel und Krautsalat (kleine Portion zum Preis von 8 Euro, große Portion 10 Euro) und die Traunsteiner Forelle im Salzmantel (zum Preis von 14,50 Euro) serviert.