weather-image
21°

Ai-Weiwei-Ausstellung in Berlin eröffnet - Grütters fordert Ausreise

Berlin (dpa) - Zur Eröffnung der Ai-Weiwei-Ausstellung in Berlin hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters von der chinesischen Regierung Reisefreiheit für den Künstler gefordert. «Ai Weiwei kann heute nicht hier sein. Aber: The artist is present» sagte Grütters im Martin-Gropius-Bau. «Seine Werke sprechen zu uns, durch sie bleibt Ai Weiwei seit langem mit der ganzen Welt in Kontakt.» Der 56-Jährige Künstler darf wegen seiner Kritik an der Regierung in Peking seit drei Jahren nicht aus China ausreisen.

Anzeige