weather-image
18°

Acht Menschen in kasachischem Nationalpark getötet

Astana (dpa) - Die mit Messerstichen übersäten Leichen von acht Menschen haben Förster in einem Nationalpark in der früheren Sowjetrepublik Kasachstan entdeckt. Mindestens drei Menschen würden noch vermisst, sagte Innenminister Kalmuchanbet Kassymow der Agentur Tengrinews zufolge in der Hauptstadt Astana. Die Opfer - sechs Männer und zwei Frauen - wurden an drei verschiedenen Orten im Südosten des zentralasiatischen Landes gefunden. Bei den Toten handele es sich vermutlich um Angestellte des Parks, teilten die Ermittler mit. Der Hintergrund des Verbrechens war völlig unklar.

Anzeige