weather-image

Achentalerin rast mit über 100 km/h durchs Überseer Ortsgebiet

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe

Übersee – Eine Temposünderin, die mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war, stoppte die Grassauer Polizei am Dienstag in der Gemeinde Übersee.

Anzeige

Bei einer Geschwindigkeitsmessung mit dem Laserhandmessgerät wurde gegen 12 Uhr mittags eine 56-jährige Frau aus dem Achental mit stolzen 102 Stundenkilometern gemessen. Die Dame, die auf der Grassauer Straße in Fahrtrichtung Mietenkam unterwegs war, wurde von den Polizisten angehalten. Erlaubt sind innerorts nur 50 Kilometer pro Stunde.

Natürlich darf sich die rasante Autofahrerin nun auf eine empfindliche Geldbuße, Punkte sowie ein Fahrverbot einstellen.

 

Italian Trulli