weather-image

Abgenickt: Ex-Kanzleramtschef Pofalla geht zur Bahn

Berlin (dpa) - Der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla wird Manager bei der Deutschen Bahn. Der 55-Jährige übernimmt zum 1. Januar 2015 den Posten eines Generalbevollmächtigten für politische und internationale Beziehungen. Dabei soll er besonders die Kontakte zur EU in Brüssel pflegen, wie das bundeseigene Unternehmen am Rande einer Aufsichtsratssitzung in Berlin mitteilte. Der geplante Wechsel wurde Anfang Januar bekannt, nur gut zwei Wochen, nachdem der Weggang Pofallas aus der Bundesregierung öffentlich geworden war.

Anzeige