weather-image
11°

Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordhoch von knapp 5,3 Cent

Berlin (dpa) - Die von allen Verbrauchern über den Strompreis zu zahlende Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien soll im kommenden Jahr auf ein Rekordniveau von 5,277 Cent je Kilowattstunde steigen. Das erfuhr die dpa aus Branchenkreisen. Damit drohen Haushalten in Deutschland jährliche Mehrkosten von 50 bis 60 Euro nur durch die Ökostrom-Förderung. Bisher sind 3,59 Cent je Kilowattstunde zu zahlen. Offiziell wird die Zahl am kommenden Montag von den vier Übertragungsnetzbetreibern bekanntgegeben.

Anzeige