weather-image
22°

95. Geburtstag am Sonntag

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Hildegard Bauer Lagally in der Ausstellung 2014 im Kulturzentrum in Traunstein, wo ihre Marokko-Bilder gezeigt wurden. (Foto: Giesen)

Die bekannte Malerin Hildegard Bauer Lagally feiert am morgigen Sonntag ihren 95. Geburtstag.


In der Kunstszene im Chiemgau und weit darüber hinaus genießt sie als Malerin seit Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf. Ihre schönen, eigenwilligen Gemälde schmücken öffentliche Gebäude in der Region ebenso wie viele Privathaushalte. Besonderes Merkmal ihrer Bilder sind ornamentale Muster und kunstvolle Spiegelungen.

Schon 1930 erwarb ihr Vater den Thomahof direkt am Chiemseeufer in Arlaching bei Seebruck, wo sie seit 1977 lebt und arbeitet. Hildegard Lagally studierte in ihrer Jugend an der Kunstakademie in München, bevor sie ihren Mann, Dr. Günter Bauer, heiratete. Mit ihm lebte sie 25 Jahre lang in Düsseldorf, zog drei Kinder auf und unternahm weite Reisen. Stark beeinflussten ihre farbenprächtigen Bilder lange Reisen nach Marokko mit seinen wunderbaren Landschaften und der faszinierenden Ornamentik, die überall zu finden ist. Bei großen Einzelausstellungen waren ihre Bilder in Süd- und Norddeutschland, aber auch in Südfrankreich und Paris zu sehen.

Auch heute noch ist ihre Schaffenskraft ungebrochen und ihre Gesundheit gut. Hil-degard Bauer Lagally ist Großmutter von fünf Enkeln und sechs Urenkeln. Im Herbst 2016 soll es wieder eine große Ausstellung ihrer Bilder in der ChiemSeebruck-Galerie geben. Auch unsere Zeitung gratuliert der Jubilarin von Herzen und wünscht noch viele schöne Jahre. gi