weather-image
16°

76-Jährige baut mit über 2,0 Promille Unfall

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Montage (li. Florian Gaertner, re. dpa)

Trostberg – Sturzbetrunken setzte sich am Samstagabend eine Rentnerin aus Trostberg hinter das Steuer ihres Wagens und verursachte auf der Bundesstraße 299 einen Unfall mit zwei Fahrzeugen.

Anzeige

Laut Polizeiangaben wollte die 76-Jährige gegen 17.25 Uhr von Schedling kommend nach rechts in die Altöttinger Straße (B299) einbiegen und geriet dabei zu weit auf die Gegenfahrbahn. Die Trostbergerin prallte mit ihrem Auto in den Wagen eines entgegenkommenden 18-jährigen Neuöttingers.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden die beiden Fahrer wohl nicht schwerer verletzt. Die Unfallverursacherin allerdings wirkte auf die Beamten stark alkoholisiert, weshalb diese einen Atemalkoholtest durchführten. Dieser ergab einen Wert von deutlich über 2,0 Promille.

Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die ältere Dame musste die Beamten daraufhin in die Kreisklinik Trostberg begleiten. Ihr Führerschein wurde noch an Ort und Stelle sichergestellt. Die 76-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.