weather-image
26°

71 Autofahrer waren zu schnell unterwegs

Traunstein – 71 Autofahrer waren bei Geschwindigkeitskontrollen der Polizei in Axdorf und auf der Chiemseestraße zu schnell unterwegs.

Laserpistole
Foto: dpa/Matthias Balk

Zunächst wurde an der Chiemseestraße gemessen. Dort passierten rund 1300 Fahrzeuge die Messstelle, 25 Autofahrer waren zu schnell. Der Spitzenreiter fuhr bei erlaubten 50 Stundenkilometer mit 74 km/h. Ihn erwarten ein Bußgeld von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg. Anschließend wurde in Axdorf gemessen. Hier war der Schnellste mit 80 km/h unterwegs. Insgesamt passierten 600 Fahrzeuge die Kontrollstelle, 46 Fahrer fuhren zu schnell.