weather-image
20°

64-jähriger Vater stirbt bei Waldarbeiten vor seinem Sohn

4.0
4.0
Seeon-Seebruck: Frau (26) von Baum erschlagen
Bildtext einblenden
Seeon-Seebruck: Frau (26) von Baum erschlagen (Foto: dpa/Symbolbild) Foto: dpa

Kraiburg am Inn – Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es am Donnerstag in Kraiburg a. Inn. Ein 64-jähriger Mann starb bei Holzfällarbeiten, als ihm ein abgebrochener Teil einer Baumspitze auf den Kopf fiel. Die Kriminalpolizei Traunstein übernahm die Ermittlungen.


Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der 64-jährige Verunfallte zusammen mit seinem 33-jährigen Sohn in einem Waldgebiet im Ortsbereich Guttenburg. Gegen 14.40 Uhr brach beim Fällen eines Baumes eine etwa 12 Meter lange Baumspitze ab und traf beim Herabfallen den in der Nähe stehenden Vater. Der Sohn leitete sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein und setzte einen Notruf ab. Für den 64-Jährigen kam jedoch leider jede Hilfe zu spät.

Erste Ermittlungen zur Klärung des Unfalles führten Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kripo Traunstein am Ort durch. Zusammen mit der Berufsgenossenschaft wird der Vorfall genau untersucht – ebenso ob alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten wurden.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd