weather-image
24°

6200 Euro gespendet

4.7
4.7
Bildtext einblenden
Die Azubis (von links) Michael Peschke und Pascal Zimmermann bei der symbolischen Scheckübergabe.

Traunreut – Die Auszubildenden der Siteco Beleuchtungstechnik GmbH in Traunreut haben zum Jahresende auch an diejenigen gedacht, denen es nicht so gut geht und für den guten Zweck gesammelt. So kam eine stolze Summe in Höhe von 6200 Euro zusammen. Mit dieser Spende unterstützten die Auszubildenden einen Kollegen, der auch bei Siteco seine Ausbildung absolvierte. Der junge Kollege erlitt im Sommer einen tragischen Unfall und dadurch hat sich sein Leben und das seiner Familie grundlegend verändert.


Das Geld für die Spende hatten die Auszubildenden zuvor durch eine Spendentombola gesammelt. Die Lotterie lockte zum Loskauf und am Ende der Aktion waren nicht nur die fünf selbstgebauten Lebkuchenhäuser sowie drei Innenleuchten im Besitz der Gewinner, sondern auch die Spenden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sparschwein.

Darüber hinaus schloss sich die Geschäftsleitung der Initiative ihrer Auszubildenden an. »Jeden Euro, den unsere Mitarbeiter spenden werden, werden wir verdoppeln«, erklärte der CEO, Herbert Willmy, zum Spendenaufruf. Das Ergebnis der Tombola kann sich sehen lassen. Die Azubis freuen sich: »So konnten wir den von der   Belegschaft gespendeten Betrag von 3100 Euro verdoppeln und insgesamt 6200 Euro an den Kollegen spenden.« Durch die engagierte Spendenbereitschaft der Mitarbeiter und die großzügige »Verdoppelung« durch Siteco konnte dieses stattliche Ergebnis erreicht werden. fb