weather-image

4000 Euro Schaden bei Ausweichmanöver

Wonneberg – Rund 4000 Euro Schaden entstand am Auto eines 21-jährigen Siegsdorfers bei einem Ausweichmanöver.

Polizei
Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Archiv

Der Mann war am frühen Dienstagmorgen auf der Staatsstraße 2105 von Traunstein in Richtung Waging unterwegs.

Anzeige

Auf Höhe von Greinach kam ihm ein Sattelzug entgegen. Dieser fuhr nicht ganz rechts. Um einen Unfall zu verhindern, wich der 21-Jährige aus und prallte an die Leitplanke.

Der Lkw fuhr anschließend weiter. Womöglich hat der Fahrer den Unfall gar nicht bemerkt. Hinweise an die Polizei Laufen unter Telefon 08682/8988-0.