weather-image

300 Forellen aus Fischweiher gestohlen

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Schönau am Königssee – Zu einem dreisten Diebstahl hunderter Fische kam es in den vergangenen Tagen an einem privaten Weiher in Schönau am Königssee. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Laut Angaben der Polizei Berchtesgaden geschah der Diebstahl in der Zeit zwischen Sonntag, 6. Oktober, und Mittwoch, 9. Oktober. Der bislang unbekannte Täter hat aus dem privaten Fischweiher in Schönau am Königssee rund 300 Regenbogenforellen gestohlen.

Die Forellen haben eine Größe von etwa 25 Zentimeter. Dem Besitzer des Fischweihers entstand durch den Diebstahl ein Schaden von rund 1500 Euro.

Wer hat etwas Verdächtiges gesehen oder kann Angaben zum Verbleib der Fische machen? Hinweise bitte an die Beamten der Polizei Berchtesgaden unter der Telefonnummer 08652/9467-0.