weather-image
21°

26 Millionen: Eurojackpot muss ausgeschüttet werden

Münster (dpa) - Deutsche Lottospieler können heute zum ersten Mal einen Jackpot knacken, ohne alle Zahlen richtig zu haben. Der Eurojackpot von Deutschland und sieben weiteren Ländern Europas muss nach zwölf Wochen ohne Hauptgewinner definitiv ausgeschüttet werden. Im Topf sind 26 Millionen Euro. Nach zwölf Ziehungen ohne Jackpotgewinner muss der Topf bei der 13. Ziehung auf die Spieler mit den meisten Treffern verteilt werden. Westlotto warnt vor illegalen Onlineanbietern: Sie böten eine Beteiligung am Eurojackpot an, haben aber nichts mit der Lotterie zu tun.

Anzeige