weather-image
22°

20 Cent für jeden Zigarettenstummel

0.0
0.0
Zigarettenstummel
Bildtext einblenden
Zigarettenstummel liegen überall herum. Ein Mann aus Berlin will das ändern. Seine Idee: ein Pfand. Foto: Martin Gerten/dpa Foto: dpa

Sie klemmen oft zwischen Pflastersteinen oder liegen am Gulli herum, manchmal stecken sie sogar im Sand auf Spielplätzen: Zigarettenstummel. Viele Raucher werfen sie achtlos auf den Boden. Das ist schlecht für die Umwelt. Ein Mann aus Berlin will dieses Wegwerfen ändern. Er findet, es sollte ein Pfand auf Zigaretten geben.


Seine Idee: Pro Zigarette bezahlen die Raucher 20 Cent extra. Nach dem Rauchen können sie die Stummel in einem Taschen-Aschenbecher sammeln. Am Kiosk bekommen sie dann für jeden abgegebenen Stummel 20 Cent zurück. Der Mann aus Berlin meint: So lasse sich das Kippenproblem schnell lösen.

Politiker wollen mit verschiedenen Gesetzen zumindest verhindern, dass die Zigarettenstummel auf Spielplätzen landen. In einigen Bundesländern ist dort das Rauchen verboten worden. Auch in der Stadt Berlin könnte diese Regel bald gelten.