weather-image
25°

19-Jährige kollidiert zwischen Halfing und Amerang mit Gegenverkehr – schwer verletzt

5.0
5.0
News aus Traunstein und Berchtesgaden
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Amerang – Frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte am Montagvormittag eine 19-jährige Autofahrerin auf der Staatsstraße zwischen Halfing und Amerang auf Höhe des Weilers Rosengarten. Die junge Frau erlitt erhebliche Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

Gegen 9.25 Uhr geriet die 19-jährige Unfallverursacherin aus dem Gemeindebereich Prutting auf die linke Fahrspur und stieß dort frontal mit dem Wagen eines 60-jährigen Amerangers zusammen. Während sich der Ameranger beim Aufprall glücklicherweise nicht verletzte, erlitt die junge Frau erhebliche Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in das Klinikum Rosenheim transportiert werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden jeweils abgeschleppt. Es entstand Gesamtschaden von vorläufig geschätzten 7500 Euro, so die Polizei Prien, die den Unfall aufgenommen hat. Die Unfallursache ist nocht nicht geklärt. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde beidseitig gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Halfing und Amerang waren jeweils mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.