weather-image
17°

18-Jähriger verursacht zwei Unfälle: Mit drei Promille

Augsburg (dpa/lby) - Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat in Augsburg stark alkoholisiert gleich zwei Unfälle verursacht. Der junge Mann war in dem Augsburger Ortsteil Oberhausen unterwegs, als er mit seinem Auto einen parkenden Lastwagen streifte. Doch die Alkoholfahrt ging weiter. Kurz darauf rammte der 18-Jährige das Heck eines weiteren parkenden Lastwagens. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, machte der junge Mann bei der Unfallaufnahme einen alkoholisierten Eindruck, weswegen sie einen Atemtest durchführten. Dieser ergab einen Wert von drei Promille. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und der Entzug der Fahrerlaubnis. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.

Polizeimeldung

Anzeige