weather-image
19°

Mit über 60 km/h durch 30er-Zone – Fahrverbot

5.0
5.0
Laserpistole
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Matthias Balk

Waging am See – Ein Fahrverbot und ein empfindliches Bußgeld erwartet einen Autofahrer aus dem nördlichen Landkreis, nachdem er in Waging durch eine Blitzerkontrolle gerast ist.

Am Mittwochabend führten Beamte der Polizei Laufen im Ortsbereich von Waging eine Geschwindigkeitsmessung durch. Überwacht wurde dabei der 30-km/h Bereich entlang des Seniorenheimes.

Bereits in der ersten Stunde mussten über zehn Verkehrssünder moniert werden. Diese waren zum Teil mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Spitzenreiter des Abends war ein 31-Jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Traunstein, der bei erlaubten 30 km/h mit flotten 64 km/h gemessen wurde. Auf den jungen Mann warten nun eine Geldbuße in Höhe von rund 190 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.