weather-image

Parkhaus an der Scheibenstraße soll im März abgerissen werden – und dann?

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Die Stadt Traunstein wird das Parkhaus an der Scheibenstraße im Frühjahr abreißen lassen. (Foto: Pültz)

Traunstein – Mit dem Abbruch ihres Parkhauses an der Scheibenstraße beginnt die Stadt voraussichtlich im März. Die einzelnen Schritte, die die Verwaltung im Rathaus plant, kamen in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses des Stadtrats zur Sprache.

Anzeige

Die Abrissmaßnahmen werden vom Ingenieurbüro Christian Baumann in Bad Reichenhall vorbereitet, ausgeschrieben und begleitet. Vor dem Abriss erfolgen Beweissicherungen an den Nachbargebäuden.

Was geschieht nach dem Abriss?

Wenn nötig, dann werden Schwingungsmessungen während des Abbruchs vorgenommen. Eine schalltechnische Untersuchung für die Errichtung und den Betrieb eines oberirdischen, öffentlichen Parkplatzes – eine derartige Nutzung fasst die Stadt nach dem Abbruch des Parkhauses an dieser Stelle dann bis auf Weiteres ins Auge – hat die Stadt bereits in Auftrag gegeben.

Anfang Januar ist die Ausschreibung der Abbrucharbeiten geplant, im Februar die Vergabe und im März dann der Beginn des Abrisses. Für freiberufliche Planungsleistungen sind in diesem Jahr noch 30.000 Euro erforderlich.