weather-image
20°

Über 1,1 Promille: 28-Jähriger fuhr erneut betrunken durch Traunstein

5.0
5.0
Alkoholkonsum
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Daniel Naupold

Traunstein – Nicht zum ersten Mal war ein 28-jähriger Autofahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag betrunken mit dem auto unterwegs – und erneut wurde er von der Polizei erwischt. Bei der Kontrolle zeigte er sich absolut uneinsichtig.

Anzeige

Beamte der Traunsteiner Polizei hatten den jungen Mann in der Wasserburger gestoppt. Dabei haben sie Alkoholgeruch bei dem Fahrer bemerkt.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Als die Polizisten dem 28-Jährigen das weitere Vorgehen erklärten, zeigte sich dieser damit nicht einverstanden und griff die Beamten ununterbrochen verbal an. Daraufhin musste er diese zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Außerdem stellten die Beamten den Führerschein des Mannes sicher. Da es sich bei ihm nicht um das erste Delikt dieser Art handelt, muss er mit einer empfindlichen Geldstrafe sowie einem längeren Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.