weather-image

Mercedes schleudert auf A8 an Sattelzug – Enormer Schaden nach Unfall bei Siegsdorf

5.0
5.0
Enormer Schaden nach Unfall bei Siegsdorf: Mercedes schleudert auf A8 an Sattelzug
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Siegsdorf – Schaden in Höhe von rund 60.000 Euro ist bei einem folgenschweren Auffahrunfall am Freitagvormittag auf der Autobahn an der Anschlussstelle Traunstein/Siegsdorf entstanden.

Anzeige

Ein Mercedes-Fahrer fuhr gegen 10.30 Uhr an der Anschlussstelle in Richtung München auf die A8 und wechselte sofort auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er einen herannahenden BMW.

Der BMW-Fahrer konnte einen Unfall nicht mehr verhindern und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den Mercedes auf. Dieser schleuderte zunächst an die Mittelleitplanke und anschließend an einen Sattelzug, der auf der rechten Fahrspur unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde der Dieseltank des 40-Tonners aufgerissen. Der Treibstoff lief über beide Fahrbahnen.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Die Autobahn in Fahrtrichtung München musste für eine Stunde gesperrt werden. Zur Säuberung der Unfallstelle und zum Abbinden des Diesels war die Feuerwehr Siegsdorf mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.